Sauer macht lustig

Bali Highlights

Bali Highlights

Bali ist ein vielfältiges Land mit sehr freundlichen Gastgebern und einer interessanten Kultur. Man kann auf dieser Insel seine Zeit unfassbar abwechslungsreich gestalten. Wir haben so viel beeindruckendes gesehen und erlebt, wovon ich euch in diesem Beitrag erzählen möchte.

Vulkanwanderung

Eine Wanderung auf einem aktiven Vulkan kann ich sehr empfehlen. Mitten in der Nacht sind wir aufgebrochen, um den Sonnenaufgang bei einem frisch in der Vulkanhitze zubereiteten Frühstück beobachten zu können. Ein paar Meter weiter trifft man sogar auf sehr niedliche und freundliche Äffchen die einem aus der Hand fressen. Im Anschluss haben wir noch eine Kaffeeplantage und heiße Quellen besucht. Auf welchen Vulkan wir waren und was wir alles an dem Tag erlebt haben könnt ihr hier nachlesen.

Bali_BA-40
Bali_BA-31
Bali_BA-42
Bali_BA-33

Schnorcheln

Schnorcheln ist auch eine richtig schöne Erfahrung gewesen, die wir bei Nusa Penida gemacht haben. Das Wasser ist so schön warm und klar und man kann so unglaublich viele Fische, Korallen und sogar Rochen sehen. Die Farben und die Vielfalt unter Wasser sind wirklich toll, daran konnte ich mich gar nicht satt sehen. Infos über die Tauchschule und welche Tour wir gebucht haben, könnt ihr in dem Beitrag zum schnorcheln bei Nusa Penida auf unserem Reiseblog nachlesen.

Bali_BA (12)
DCIM100GOPROGOPR0094.
Bali_BA (8)
Bali_BA (10)

Surfen

Hauptsächlich waren wir zum Wellenreiten in Bali. Die Bedingungen sind einfach Weltklasse und sowohl für Fortgeschrittene, als auch für Einsteiger geeignet, aber mehr zu dem Thema könnt ihr in meinem anderen Beitrag über meine Lieblings Surfsports für Anfänger nachlesen.

Bali Surfing
Bali Surf Camp
Bali Beach

Tempel und Reisfelder

Alte Tempel und Reisfelder Besichtigen ist auf jeden Fall ein Muss, wenn man in Indonesien ist. Religion spielt auf Bali eine sehr wichtige Rolle und ich fand es sehr interessant so viel über den Hinduismus und dessen religiöse Rituale und Feste zu erfahren und in den alten Tempelanlagen die Atmosphäre zu erleben. Wir haben auf unserem Weg nach Ubud den „Pure Puseh“ Tempel in Batuan aus dem 11. Jahrhundert besucht.

Bali_BA-98
Bali_BA-88
Bali_BA-97
Bali_BA-86

Ubud und Umgebung

Wenn man auf Bali ist, darf ein besuch in Ubud nicht fehlen. Dort steht der Palast „Puri Saren Tagung“, in der die Königsfamilie wohnt. In der Nähe gibt es noch den berühmten Affenwald mit 115 verschiedenen Baumarten und über 340 Affen. Aber Achtung, diese Affen sind nicht so freundlich wie die auf dem Vulkan. Diese hier klettern gern auf Rucksäcken herum, ziehen einem an den Haaren oder kratzen. Uns haben sie zum Glück in Ruhe gelassen, wohl deshalb, weil wir sie nicht extra für ein “lustiges Tourifoto” mit Bananen angelockt haben. Einen ausführlichen Bericht zu unserem Tagesausflug nach Ubud gibt’s auch auf unserem Reiseblog.

Bali_BA-115
Bali_BA-110
Bali_BA-105

Für mehr Eindrücke schaut euch gerne mein Bali Urlaubsvideo auf Youtube an.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.